Twitter

Twitter für Unternehmen: So erreichen Sie Ihre Kunden

Eine Marke stärken oder die Follower über News aus dem eigenen Unternehmen am Laufenden halten? Ein Erfolgskonzept von Twitter fußt darauf, dass es aktuellere Inhalte bietet als die Tageszeitungen. Doch was muss man berücksichtigen, um als Unternehmen bei Kunden oder potenziellen Kunden optimale Effekte zu erzielen?

Sympathisch auf Kunden wirken

Wer ausschließlich Werbung postet, macht sich auf Twitter unbeliebt. Wesentlich hilfreicher sind aktuelle Inhalte, die es sonst nirgendwo zu finden gibt. Auf Twitters Tipps für das Marketing wird erwähnt, dass man auf dieser Plattform auch einmal Spaß machen und sich als Unternehmen von einer menschlichen Seite zeigen kann.

Einen Content-Plan aufstellen

Zusätzlich zum spontanen Twittern sollte sich die Social Media-Abteilung auf einen Content-Plan für Twitter einigen. So gerät man nicht mitten im Jahr in Hektik, sondern weiß bereits vorab, zu welchen Feiertagen oder Events man gern etwas twittern möchte. Inspirationen hierzu findet man beispielsweise in Twitters Marketingkalender, der jährlich herausgegeben wird.

Twitter

Platz und Themen für Diskussionen schaffen

Ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal von Twitter stellt es dar, dass hier Diskussionen gefeiert werden. Will man sich als interessantes Unternehmen präsentieren, das sich potenzielle Kunden gern genauer anschauen möchten, kann man sich Themen überlegen, zu denen umfangreicher Diskussionsbedarf besteht. So kann beispielsweise eine Frage zum Thema Nachhaltigkeit in den Raum geworfen werden.

Twitter – auch für Konfliktmanagement geeignet

Ein Kunde ist mit der Leistung Ihres Unternehmens unzufrieden und äußert sich dazu auf Twitter? Ein guter Social Media Manager weiß, wie er mit Konflikten umgeht. Wichtig hierbei:

  • Sachlich argumentieren
  • Freundlich sein
  • Zeigen, dass der Kunde jederzeit wieder willkommen ist
  • Sich ggf. entschuldigen, falls ein Fehler passiert ist

Das Messen von Interaktionsraten

Der Social Media Manager muss ein auf Twitter einmal festgelegtes Wording nicht konsequent weiterführen: Viel sinnvoller ist es stattdessen, anhand der Interaktionsraten zu messen, wie erfolgreich einzelne Tweets gewesen sind:

  • Welche Tweets hatten die meisten Impressions?
  • Worauf beruht der Erfolg dieser Tweets?

Mischen Sie sich unters Volk

Regelmäßig tolle Inhalte zu twittern reicht nicht, um Markenbekanntheit zu erreichen. Deshalb sollte in einem gewissen Rahmen auch geantwortet oder retweetet werden. Wichtig dafür, dass der Wert der Interaktion erkannt wird, ist selbstverständlich thematische Relevanz.

Die Planung von Ads-Kampagnen

Je nach Unternehmensgröße und Budget sollte die Möglichkeit der Twitter Ads-Kampagnen genutzt werden. Auf diese Weise können noch mehr (potenzielle) Kunden erreicht werden.

Zusammenfassung

Twitter eignet sich für die Mitteilung von News, wenn auch häufig einfach interessante oder lustige Inhalte geteilt werden. So ist es wichtig, diese Plattform vorrangig als Vehikel zu sehen, Personen über aktuelle Geschehnisse aus dem eigenen Betrieb am Laufenden zu halten. Der Social Media-Aspekt rückt im Vergleich zu Facebook & Co. klar in den Hintergrund. Dennoch ist auf Twitter Menschlichkeit wichtig, um von potenziellen Kunden als sympathisches Unternehmen wahrgenommen zu werden.

Noch mehr Unternehmens-News: Mit der Mediahaus Verlag GmbH zum Erfolg